40.000
  • Startseite
  • » Schwimmer di Carli fällt nach Operation aus
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Schwimmer di Carli fällt nach Operation aus

    Schwimmer Marco Di Carli fehlt nach einer Operation beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin. Dem 26 Jahre alten Frankfurter wurde nach eigenen Angaben in der vergangenen Woche ein Abszess entfernt.

    Abgesagt
    Marco di Carli verpasst den Kurzbahn-Weltcup in Berlin.
    Foto: Hannibal. - DPA

    «An Wassertraining ist die nächsten zwei Wochen noch nicht zu denken. Die Ärzte haben mir aber erlaubt, ab dem 20. Oktober wieder leichtes Krafttraining aufzunehmen. So komme ich zumindest nicht gänzlich außer Form», schrieb der Olympia-Achte von 2004 auf seiner Facebook-Seite. Inwieweit die Pause Auswirkungen auf seine Teilnahme an den deutschen Kurzbahn-Meisterschaften Ende November in Wuppertal und der EM in Stettin (Polen) vom 8. bis 11. Dezember haben werde, bleibe abzuwarten. Die Olympia-Vorbereitung sei aber nicht gefährdet.

    Di Carli hatte im Juni nach längerer Pause mit einer Weltjahresbestzeit über 100 Meter Freistil aufhorchen lassen. Diese Leistung konnte der angehende Polizeikommissar bei der WM im Juli aber nicht bestätigen. In Shanghai scheiterte er im Vorlauf.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!