40.000
  • Startseite
  • » Schwierige Auswärtshürde für Rot-Weiß Erfurt
  • Aus unserem Archiv
    Erfurt

    Schwierige Auswärtshürde für Rot-Weiß Erfurt

    Der FC Rot-Weiß Erfurt steht zum Auftakt der Drittliga-Saison beim SV Wehen-Wiesbaden gleich vor einer schwierigen Auswärtsaufgabe. Die Hessen streben nach einer enttäuschenden Saison mit Trainer Peter Vollmann einen Platz in der oberen Tabellenhälfte an.

    Auch die Erfurter wollen oben mitspielen, doch derzeit läuft noch nicht alles rund. Rot-Weiß-Trainer Stefan Emmerling zeigte sich mit den Ergebnissen seines Teams in den Vorbereitungsspielen nicht zufrieden. «Ich verlange von meiner Mannschaft mehr, als das beim 0:4 gegen Dortmund der Fall war», sagte er. «Das war nicht ausreichend, um in der 3. Liga eine gute Rolle zu spielen. Wir müssen insgesamt zulegen, vor allem defensiv besser arbeiten und im Mittelfeld aggressiver agieren», fordert der Trainer. Auch müssten die einzelnen Mannschaftsteile noch besser harmonieren.

    «Aktuell kommt es darauf an so viel wie möglich Punkte zu sammeln. Deshalb wollen wir auch versuchen aus Wiesbaden etwas mitzunehmen», erklärte Emmerling. Fehlen wird bei den Erfurtern auf jeden Fall Thomas Ströhl (Mittelfußbruch) sowie Neuzugang Mario Fillinger, der mit einer Sprunggelenkverletzung noch mindestens drei bis vier Wochen ausfallen wird. Angeschlagen ist auch Bernd Rauw. Sein Einsatz wird sich kurzfristig entscheiden.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!