Damaskus

Schwiegereltern nach Zwangsheirat in Syrien getötet

Eine Hochzeit in Syrien hat ein blutiges Familiendrama ausgelöst. Zwölf Männer überfielen die Eltern des Bräutigams im Schlaf und töteten sie sowie zwei ihrer Söhne. Drei Kinder wurden verletzt, schreibt die syrische Zeitung «Tishreen». Der Brautvater habe seine Ehre verletzt gesehen, nachdem der Bräutigam das Mädchen entführt und geheiratet hatte. Aus Rache habe der Vater zusammen mit elf Angehörigen die Familie des Schwiegersohns überfallen.