40.000
  • Startseite
  • » Schwerverletzte bei Zugunglück in Niedersachsen
  • Aus unserem Archiv
    Braunschweig

    Schwerverletzte bei Zugunglück in Niedersachsen

    Bei einem Zugunglück sind in Niedersachsen mindestens acht Menschen verletzt worden, vier von ihnen schwer. Das teilte die Rettungskräfte mit. An einem Bahnübergang bei Rüningen südlich von Braunschweig sei eine Regionalbahn mit einem Auto kollidiert. Der Zug sei entgleist und auf ein Feld gestürzt, hieß es von der Feuerwehr. Die genaue Ursache des Unfalls ist noch unklar.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!