Aachen

Schwerverbrecher aus Gefängnis geflohen

Zwei Häftlinge sind am Abend aus der Justizvollzugsanstalt Aachen ausgebrochen und mit einem Taxi nach Köln geflüchtet. Zuvor hatten sie einen Wärter und einen Pförtner in der JVA überwältigt. Sie waren wegen Mordes und versuchten Mordes inhaftiert. Das Duo ist bewaffnet und gilt als brutal und rücksichtslos. Daher wurde die Bevölkerung gewarnt, gegen die Ausbrecher vor zu gehen. Die eingeleitete Fahndung blieb zunächst erfolglos.