Tokio

Schwere Verluste an Tokios Börse

Die Aktienbörse in Tokio hat im Sog der Griechenland-Krise und der schweren Verluste an der Wall Street heftige Einbußen verzeichnet. Der Nikkei-Index brach zwischenzeitlich um mehr als vier Prozent ein. Zum Handelsende notierte das Börsenbarometer einen Verlust von 3,10 Prozent beim Stand von 10 364,59 Punkten. Der Euro notierte bei 1,2685 Dollar.