Archivierter Artikel vom 03.02.2015, 19:35 Uhr

Schweizer Viletta reist von alpiner Ski-WM ab

Beaver Creek (dpa). Olympiasieger Sandro Viletta hat seine Teilnahme an den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in den USA absagen müssen.

Verletzt
Sandro Viletta trat die Heimreise an.
Foto: Robert Jaeger – DPA

Der Gewinner der Super-Kombination bei den Winterspielen in Sotschi trat nach Angaben des Schweizer Skiverbands wegen starker Rückenschmerzen die Heimreise an. Viletta war zwar in der internen Qualifikation für den Super-G am Mittwoch gescheitert, wäre aber in der Super-Kombination gesetzt gewesen.

WM-Terminkalender

WM-Venues

Infos über die WM-Strecken

WM-Disziplinen