Schweizer Augsburger Sport-Direktor in Sotschi

Sotschi (dpa). Der Schweizer Werner Augsburger wird neuer Sport-Direktor der Olympischen Winterspiele 2014 im russischen Sotschi. Die neue Herausforderung sei eine große Ehre, teilte der 52-Jährige in einer Presseerklärung mit.

Augsburger war in den beiden vergangenen Jahren Chef der Schweizer Eishockey-Liga und wird seine neue Aufgabe im September dieses Jahres angehen. Er war dreimal Chef de Mission der schweizerischen Olympia-Mannschaft.