40.000
Aus unserem Archiv
Bern

Schweiz stimmt Verschärfung des Steuerabkommens mit Deutschland zu

dpa

Die Schweizer Regierung hat grünes Licht für die geplante Verschärfung des umstrittenen Steuerabkommens mit Deutschland gegeben. Das Kabinett in Bern ermächtigte Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf, eine entsprechende Vertragsergänzung zu dem im August 2011 abgeschlossenen Steuerabkommen zu unterzeichnen. Die Schweiz hofft, dass der anhaltende Steuerstreit mit Deutschland dadurch beigelegt wird. Ob mit der Vertragsergänzung die Blockade rot-grün regierter Länder im Bundesrat verhindert werden kann, ist aber ungewiss.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!