Schweiz erfolgreichste WM-Nation bei Herren-Abfahrten

Beaver Creek (dpa) – Die Schweiz hat bei alpinen Ski-Weltmeisterschaften die meisten Medaillen in Herren-Abfahrten gewonnen.

Die Plätze eins und drei vom neuen Titelträger Patrick Küng und Beat Feuz bedeuteten am Samstag die Plaketten 39 und 40 für die Eidgenossen. Deutschland rangiert in dieser Rangliste auf Rang fünf.

NationGold – Silber – BronzeMedaillen gesamt
Schweiz12 – 13 – 1540
Österreich16 – 7 – 1033
Frankreich6 – 8 – 418
Italien2 – 5 – 411
Deutschland2 – 4 – 410

WM-Terminkalender

WM-Venues

Infos über die WM-Strecken

WM-Disziplinen

Athletenporträts bei deutscherskiverband.de

Übersicht der erfolgreichsten Nationen bei Weltmeisterschaften