40.000
  • Startseite
  • » Schweigeminute für 54er-Weltmeister Schäfer in Köln
  • Aus unserem Archiv
    Köln

    Schweigeminute für 54er-Weltmeister Schäfer in Köln

    Vor dem Länderspiel Deutschland gegen Frankreich haben Mannschaften und Zuschauer in Köln dem gestorbenen 54er-Weltmeister Hans Schäfer mit einer Schweigeminute gedacht.

    Schweigeminute
    Schweigeminute für die Fußballlegende Hans Schäfer.
    Foto: Christian Charisius – dpa

    Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt mit Trauerflor. Schäfer war vor einer Woche im Alter von 90 Jahren gestorben und am Dienstagnachmittag auf dem Kölner Südfriedhof beigesetzt worden.

    Schäfer gehörte zur legendären deutschen Mannschaft, die vor 63 Jahren mit dem 3:2-Finalsieg gegen Ungarn das „Wunder von Bern“ schaffte. Der „Kölsche Jung“, seinerzeit einer der besten Linksaußen der Welt, spielte in seiner Karriere nur für den 1. FC Köln, mit dem er 1962 und 1964 deutscher Meister wurde.

    Termine Nationalmannschaft

    Länderspiel-Termine

    WM-Quali, Gruppe C

    Sportliche Leitung um Löw

    Team hinter dem Team

    Spielbilanz gegen 91 Gegner

    Spieler mit den meisten Länderspieleinsätzen

    Spielplan der WM 2018 in Russland

    DFB-Kader

    Homepage DFB-Fanshop

    Bilanz gegen England

    Bilanz gegen Frankreich

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 11°C
    Freitag

    2°C - 8°C
    Samstag

    2°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!