Archivierter Artikel vom 16.07.2011, 19:38 Uhr

Schwedinnen WM-Dritte nach 2:1 gegen Frankreich

Sinsheim (dpa). Schwedens Fußballerinnen haben das «kleine Finale» der Frauen-WM gewonnen. Mit einem 2:1 gegen Frankreich sicherte sich das Team von Trainer Thomas Dennerby den dritten Platz bei der Weltmeisterschaft in Deutschland. Vor 24 475 Zuschauern in Sinsheim trafen Schwedens Top-Star Lotta Schelin und Marie Hammarström für die Skandinavierinnen. Elodie Thomis hatte den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt. Im Finale morgen stehen sich in Frankfurt der zweimalige Weltmeister USA und Japan gegenüber.