Düsseldorf

Schwedin Falk gewinnt Sprint-Weltcup

Die Schwedin Hanna Falk hat den Sprint-Weltcup der Skilangläuferinnen in Düsseldorf gewonnen. Falk setzte sich im Finale vor der Russin Natalia Korostelewa und Vesna Fabjan aus Slowenien durch.

Beste Deutsche war Hanna Kolb aus Buchenberg, für die im Halbfinale Endstation war, auf Rang elf. Die Oberwiesenthalerin Claudia Nystad wurde 20. Evi Sachenbacher-Stehle aus Reit im Winkl kam nur auf den 29. Platz.