40.000
Aus unserem Archiv
Bonn

Schweden, Litauen und Marokko weit vorne beim Klimaschutz

Schweden, Litauen und Marokko sind einem Report zufolge die Spitzenreiter beim Klimaschutz. Den Index präsentierte die Organisation Germanwatch auf der Klimakonferenz in Bonn. Deutschland liegt im Mittelfeld der 56 bewerteten Länder, noch hinter Indien und der EU. Deutschland sei nicht nur der größte Braunkohleförderer und -nutzer, sondern habe zudem einen relativ hohen Pro-Kopf-Ausstoß an Treibhausgasen, weit höher als der EU-Schnitt. Etwa die Hälfte der Emissionen komme vom Strom. „Deswegen ist der Kohleausstieg so wichtig“ hieß es.

Bonn (dpa). Schweden, Litauen und Marokko sind einem Report zufolge die Spitzenreiter beim Klimaschutz. Den Index präsentierte die Organisation Germanwatch auf der Klimakonferenz in Bonn.
Deutschland liegt im Mittelfeld der 56 bewerteten Länder, noch hinter Indien und der EU. Deutschland sei nicht nur der größte Braunkohleförderer und -nutzer, sondern habe zudem einen relativ hohen Pro-Kopf-Ausstoß an Treibhausgasen, weit höher als der EU-Schnitt. Etwa die Hälfte der Emissionen komme vom Strom. „Deswegen ist der Kohleausstieg so wichtig“ hieß es.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Samstag

-7°C - 5°C
Sonntag

-9°C - 0°C
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!