Berlin

Schwarz-Gelb hofft auf neue Harmonie

Die Spitzenpolitiker von Schwarz-Gelb hoffen endlich auf Harmonie in der gemeinsamen Koalition. Einen Anfang machten gestern Abend Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel, der FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle und CSU-Chef Horst Seehofer. Sie trafen sich zu einem 6-Augen-Gespräch im Kanzleramt und einem anschließenden Abendessen. Allerdings sind die Konflikte etwa beim Thema Steuersenkungen weiterhin ungelöst. Ergebnisse des Gesprächs wurden nicht bekannt gegeben.