40.000

LausanneSchwache deutsche Bilanz beim Tischtennis-Europacup

dpa

Dreieinhalb Monate nach einer dominanten EM fiel die Bilanz der deutschen Tischtennis-Asse bei der Premiere des Europacups mager aus. Ein dritter Platz von Kontinental-Champion Dimitrij Ovtcharov war das beste Ergebnis in Lausanne. Den Titel holte sich der Portugiese Marcos Freitas.

Der topgesetzte Ovtcharov gewann nur das kleine Finale gegen den Franzosen Adrien Mattenet in sechs Sätzen. Damit sicherte sich der Hamelner zusätzlich einen direkten Startplatz beim Weltcup im Oktober in ...

Lesezeit für diesen Artikel (321 Wörter): 1 Minute, 23 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

3°C - 6°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!