Melbourne

Schumacher Vierter im zweiten Training von Melbourne

Michael Schumacher hat im zweiten Training zum Großen Preis von Australien als bester Deutscher Rang vier belegt. Der Mercedes-Pilot setzte sich erstmals nach seinem Formel-1-Comeback gegen seinen Teamkollegen Nico Rosberg durch. Adrian Sutil kam im Force India auf den siebten Platz. Der Brite Lewis Hamilton fuhr in Melbourne die Bestzeit vor seinem McLaren-Teamkollegen Jenson Button. Der Australier Mark Webber wurde im Red Bull Dritter. Sebastian Vettel musste sich im zweiten Red Bull mit Rang 16 begnügen.