Barcelona

Schumacher sieht Reifen als größtes Problem nach Comeback

Michael Schumacher hat sein größtes Problem nach der Rückkehr in die Formel 1 benannt: Er führt seinen Rückstand auf mangelnde Erfahrung mit den jetzt vorgeschriebenen Reifen zurück. Die schmaleren Vorderreifen, die Reifen für trockene Pisten und die Regenreifen kenne er aus seiner Vergangenheit nicht, sagte der siebenmalige Weltmeister der «Frankfurter Allgemeine Zeitung». Da hätten seine Kollegen einen gewissen Vorsprung. Der Rekordchampion hatte drei Jahre ausgesetzt.