Archivierter Artikel vom 19.03.2010, 09:12 Uhr
Berlin

Schuldenrekord bleibt laut Schäuble Ausnahme

Nach den Worten von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble bleibt der Haushalt 2010 mit seiner Rekordneuverschuldung eine Ausnahme. Er sagte im Deutschlandfunk, der Etat mit mehr als 80 Milliarden Euro Neuschulden sei eine Folge der Finanzkrise. Ab nächstem Jahr müsse man mit der Reduzierung der hohen Schulden beginnen. Der Bundestag beschließt gegen Mittag nach viertägiger Debatte den Haushalt für 2010. Im Moment geht es im Parlament um den Etat von Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler.