Schuldenkrise: Internationaler Druck auf Europa und USA wächst

Berlin (dpa). Europa und die USA geraten immer stärker unter Druck, mit einem entschlossenen Schuldenabbau eine globale Rezession zu verhindern. Mit dramatischen Appellen haben die Weltbank und China die Regierungen auf beiden Seiten des Atlantiks aufgefordert, ihre Staatsfinanzen in Ordnung zu bringen. Die Führung in Peking will mit neuen Investitionen den Schuldenstaaten unter die Arme greifen, fordert aber Entgegenkommen in Handelsfragen. Deutschland und Frankreich sprachen sich klar für den Verbleib Griechenlands in der Euro-Zone aus. Italien verabschiedete sein neues Sparpaket.