Archivierter Artikel vom 19.10.2010, 19:58 Uhr
Washington

Schüsse auf Pentagon

Schüsse auf das Pentagon: Die Polizei hat nach einem Unbekannten gefahndet, der am frühen Morgen auf das Ministeriumsgebäude bei Washington gefeuert hatte. Verletzt wurde nach Behördenangaben niemand. Auch der Sachschaden blieb gering. Die Zugänge zum Verteidigungsministerium wurden vorübergehend gesperrt. Erst gestern war ein Museum der Marineinfanterie in Quantico im US- Bundesstaat Virginia beschossen worden.