Berlin

Schünemann hält Datenspeicherung für notwendig

Die umstrittene Speicherpflicht für Telefon- und Internet-Verbindungsdaten ist nach Ansicht von Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann dringend notwendig. Für die Terrorismusbekämpfung sei es sinnvoll, dass man auf solche Daten zurückgreifen könne, sagte er im rbb-«Inforadio». Dagegen hält der designierte FDP-Generalsekretär Christian Lindner das Gesetz für verfassungswidrig. Die Vorratsspeicherung von Kommunikationsdaten wird von heute an vom Bundesverfassungsgericht überprüft.