Archivierter Artikel vom 23.06.2010, 07:28 Uhr

Schüler in Süddeutschland bringen bessere Leistungen

Berlin (dpa). Schüler in Süddeutschland sind besser als die im Norden des Landes. Das ist das Ergebnis des neuesten Länder- Schulleistungsvergleichs. Klare Sieger sind nach dpa-Informationen Bayern und Baden-Württemberg. Aber auch Sachsen und Rheinland-Pfalz konnten sich in der Spitzengruppe platzieren. Zum Teil gilt dies auch für Hessen. Schlusslicht in fast allen Disziplinen ist Bremen. Die Kultusminister der Länder stellen die Ergebnisse heute in Berlin vor.