40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Schröder erwartet großes Interesse an Familienpflegezeit

dpa

Ab dem kommenden Jahr sollen Arbeitnehmer ihre Arbeitszeit ohne übermäßige finanzielle Einbußen reduzieren können, um zuhause Angehörige zu pflegen. Sie sind dabei aber auf das Wohlwollen ihres Arbeitgebers angewiesen. Die Familienpflegezeit nach diesem Muster soll zum 1. Januar 2012 eingeführt werden. Das sagte eine Sprecherin von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder in Berlin. Die Unternehmen sollen die Familienpflegezeit freiwillig etwa mit einer Betriebsvereinbarung anbieten können.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

6°C - 15°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!