New York

Schriftstellerin Harper Lee mit 89 Jahren gestorben

Die Schriftstellerin Harper Lee, die mit «Wer die Nachtigall stört» Weltruhm erlangte, ist mit 89 Jahren gestorben. Das bestätigte die Stadtverwaltung von Monroeville, Lees Heimatstadt in Alabama der Deutschen Presse-Agentur.