Archivierter Artikel vom 10.08.2010, 17:24 Uhr

Schreiber im EM-Finale über 100 m – Lippok raus

Budapest (dpa). Staffel-Europameisterin Daniela Schreiber steht über 100 Meter Freistil im Finale der Schwimm-Europameisterschaften. Schreiber belegte im Halbfinale in Budapest in 54,71 Sekunden Platz sieben.

Die 16-jährige Pforzheimerin Silke Lippok wurde in 55,16 Gesamt-Elfte. Als Zeitbeste geht die Schwedin Sarah Sjoeström in 54,01 ins Finale. Daniela Samulski (Essen) war als langsamste Deutsche trotz eines eigentlich ausreichenden elften Platzes im Vorlauf ausgeschieden, da nur zwei Schwimmerinnen pro Nation im Halbfinale startberechtigt sind.

Jenny Mensing aus Wiesbaden hat über 200 Meter Rücken eine EM-Medaille verpasst. Nach 2:11,50 Minuten fehlte der Vize-Europameisterin auf der Kurzbahn als Vierte mehr als eine Sekunde zum dritten Platz. Siegerin wurde in 2:07,04 Elizabeth Simmonds aus Großbritannien vor ihrer Landsfrau Gemma Spofforth, die nach 2:08,25 Minuten anschlug. Dritte wurde die Spanier Duane Marce Da Rocha in 2:10,46 Minuten.