40.000
  • Startseite
  • » Schreck nach dem Start: LH-Jumbo kehrt wegen Vogelschlags um
  • Aus unserem Archiv
    Buenos Aires(dpa)

    Schreck nach dem Start: LH-Jumbo kehrt wegen Vogelschlags um

    Wegen Vogelschlags im Triebwerk musste ein Lufthansa-Jumbo gestern Abend kurz nach dem Start in Buenos Aires umkehren. Beim Landen auf dem Flughafen der argentinischen Hauptstadt gab es dann aber keine Probleme. Die Maschine war auf dem Weg zum mit 13 Stunden längsten Nonstop-Flug im Lufthansa-Netz von Buenos Aires nach Frankfurt. Ein Großteil der 278 Passagiere wurde anschließend auf andere Flüge umgebucht, sagte ein Lufthansa-Sprecher. Die Maschine wird derzeit in Buenos Aires noch technisch überprüft.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 5°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!