Schon wieder Intercity in Stuttgart entgleist – Mehrere Verletzte

Stuttgart (dpa). Schock für 200 Passagiere: Ein Intercity der Deutschen Bahn ist kurz nach der Abfahrt im Stuttgarter Hauptbahnhof entgleist. Bei dem Zwischenfall wurden acht Fahrgäste leicht verletzt. Die Reisenden blieben etwa eineinhalb Stunden eingeschlossen, teilte die Feuerwehr mit. Erst dann konnten sie befreit werden. Fast exakt an derselben Stelle war erst vor zwei Monaten ein anderer IC aus den Schienen gesprungen. Im Zugverkehr rund um Stuttgart gab es teils stundenlange Verspätungen.