.

Schon gewusst, dass ...

. Melissa Henderson aus Belize die langsamste Marathon-Läuferin in der WM-Geschichte ist?

Die Langstreckenläuferin kam bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2007 in Osaka als 57. und letzte über die 42,195 Kilometer ins Ziel. Henderson benötigte 3:52:35 Stunden; keine andere Starterin war bei einer WM jemals langsamer.