Archivierter Artikel vom 25.06.2010, 09:20 Uhr

Schnelle Läufer und neue Flüge: Reiseanlässe aus aller Welt

Ischgl sucht den «Eisenläufer»

Lesezeit: 3 Minuten

Ischgl (dpa/tmn) – Kondition und Durchhaltevermögen brauchen die Teilnehmer beim erstmals ausgetragenen «Ischgl Ironrun» in Tirol. Am 7. August werden dort Bergläufe über zwei Distanzen angeboten: Bei der 7,3 Kilometer langen Variante geht es 952 Höhenmeter hinauf zur Idalp, bei der 18,5-Kilometer-Strecke sind 2070 Höhenmeter zu absolvieren. Wie der Tourismusverband Paznaun-Ischgl mitteilt, ist die «Eisenlauf»-Strecke ab Mitte Juli zum Training ausgeschildert. Das Startgeld beträgt 15 Euro. Anmelden können sich Hobbyläufer bis zum 5. August.

Sandskulpturen-Wettbewerb an der Adria

München (dpa/tmn) – Bis zu acht Meter hohe kunstvolle Skulpturen aus Sand entstehen im Sommer am Strand von Cervia an der Adria. Zehn Mannschaften aus aller Welt nehmen dort vom 8. bis 10. August an den «World Masters» im Sandskulpturenbau teil. Ihre Werke bleiben bis Mitte September bei freiem Eintritt im «Beach Stadium» stehen, teilt das Tourismusamt der italienischen Region Emilia Romagna mit. Die schönsten Urlauber-Sandburgen werden am 25. Juli in Ravenna und am 10. August in Casal Borsetti prämiert.

Illinois feiert Route-66-Festival

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Rund 1000 Oldtimer sowie Musik aus den 50er Jahren sollen USA-Urlauber zum Route-66-Festival locken. Es wird vom 24. bis 26. September in Springfield im Bundesstaat Illinois gefeiert. Zu sehen gibt es Auto-Klassiker und Trucks aus allen Teilen der USA und Kanadas, teilt das Tourismusamt von Illinois mit. Erwartet werden etwa 80 000 Besucher.

Quallen mal ganz anders erleben

Köln (dpa/tmn) – Um Quallen in der Brandung macht jeder Urlauber am liebsten einen großen Bogen. Ganz anders erleben lassen sich die Meerestiere jetzt auf der niederländischen Nordseeinsel Texel. Dort hat das Natur-Informationszentrum Ecomare ein neues Aquarium bekommen, in dem 30 Quallen leben. Passendes Licht und Musik im Raum sorgten dafür, dass sie sich stimmungsvoll beobachten lassen, teilt das Niederländische Büro für Tourismus mit.

Star Clippers mit neuen Mittelmeerzielen

Hannover (dpa/tmn) – Zehn Häfen in Griechenland und der Türkei stehen im Sommer 2011 neu auf dem Fahrplan der Großsegler von Star Clippers. Das Kreuzfahrtunternehmen nimmt erstmals Kurs auf die griechischen Inseln Chios, Kos, Lemnos, Skopelos, Skiathos, Skyros und Pyros und auf Sarti auf der Halbinsel Chalkidiki. Auch Istanbul und Canakkale in der Türkei laufen die Star-Clippers-Seglers zum ersten Mal an, teilt das Unternehmen mit. Zur Flotte gehören die Schiffe «Star Flyer» und «Star Clipper» für 170 Passagiere sowie die «Royal Clipper» für bis zu 228 Urlauber.

Mehr Flüge an den Bodensee mit Intersky

Bregenz (dpa/tmn) – Mehr Flüge nach Friedrichshafen am Bodensee bietet die österreichische Fluggesellschaft Intersky in der Wintersaison 2010/11. Erweitert wird das Angebot auf den Strecken von und nach Hamburg, Berlin, Münster/Osnabrück, Köln/Bonn und Graz, teilt das Unternehmen mit. Unter anderem werden Berlin, Hamburg und Köln/Bonn jetzt viermal täglich mit der Bodenseeregion verbunden.

Ryanair erlaubt schwereres Gepäck

Dublin (dpa/tmn) – Der irische Billigflieger Ryanair hat erneut seine Bestimmungen für die Gepäckmitnahme geändert. Jetzt dürfen auch bis zu 20 Kilogramm schwere Koffer aufgegeben werden – bisher lag die Obergrenze bei 15 Kilogramm pro Gepäckstück. Einen 20-Kilo-Koffer einzuchecken, kostet nach Angaben des Unternehmens 25 Euro. Bei bis zu 15 Kilogramm schweren Gepäckstücken liegt der Tarif bei 15 Euro für den ersten und 35 Euro für den zweiten Koffer. Hinzu kommen noch Aufschläge von 5 Euro in der Hauptreisezeit im Juli und August. Weiterhin kostenlos ist die Mitnahme von 10 Kilo schwerem Handgepäck.

Neuer Reiseveranstalter für Down Under

Utrecht (dpa/tmn) – Ein neuer Veranstalter für Australien- und Neuseeland-Reisen wird im Juli in Deutschland aktiv. Der Anbieter Travelessence gestaltet individuelle Touren, die an den Interessen und dem Budget der Kunden ausgerichtet sein sollen. Übernachtet wird unter anderem in Frühstückspensionen, deren Inhaber ihre Gäste auch auf Ausflügen in die Wildnis begleiten. In den Niederlanden ist Travelessence seit dem Jahr 2006 aktiv.

Anmeldung «Ischgl Ironrun»: dpaq.de/Ischgl_Ironrun

Wettbewerb an der Adria: www.original-italienisch.de

Route-66-Festival: www.route66fest.com

Natur-Informationszentrum Ecomare: www.ecomare.nl

Großsegler Star Clippers: www.starclippers.com

Reiseveranstalter für Down Under: www.travelessence.de