40.000
  • Startseite
  • » Schneesturm stoppt Jungfernfahrt des neuen Silberpfeils
  • Aus unserem Archiv
    Silverstone

    Schneesturm stoppt Jungfernfahrt des neuen Silberpfeils

    Ein eisiger Schneesturm hat die erfolgreiche Jungfernfahrt des neuen Formel-1-Mercedes gestoppt. Der F1 W06 Hybrid sei bei einer Promotion-Veranstaltung zum ersten Mal aus der Box gefahren, teilte Mercedes mit.

    Jungfernfahrt
    Nico Rosberg steuerte den neuen Silberpfeil bei einer Promotion-Veranstaltung zum ersten Mal aus der Box.
    Foto: Daniel Naupold - DPA

    Bei eisigen Temperaturen auf der Strecke in Northamptonshire habe zunächst Nico Rosberg am Steuer des Silberpfeils gesessen. Es sei ein «Hammer Gefühl» gewesen, den neuen Silberpfeil kurz auszufahren, teilte Rosberg mit.

    Danach habe Weltmeister Lewis Hamilton das Cockpit übernommen. Insgesamt habe das Auto 18 Runden (47,2 Kilometer) zurückgelegt. Die Filmarbeiten seien dann von dem Schneesturm beendet wurden. Offiziell wird der neue Silberpfeil am 1. Februar im spanischen Jerez vorgestellt.

    Mitteilung

    Mitteilung Rosberg

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    2°C - 7°C
    Montag

    6°C - 9°C
    Dienstag

    4°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!