40.000
Aus unserem Archiv

Schneestürme in den USA – Regen in Deutschland

=

Washington (dpa) – Schwere Schneestürme und eisige Temperaturen – der Frost hat den Mittleren Westen der USA fest im Griff. Teilweise fielen weit über 20 Zentimeter Schnee. Seit Dienstag sind 18 Menschen durch Autounfälle ums Leben gekommen. Dagegen verursacht heftiger Regen in anderen Gegenden der Welt Probleme: In Marokko kamen bei Unwettern fünf Menschen ums Leben, in Venedig steht die Lagune unter Wasser. In Deutschland ließen vielerorts Temperaturen bis zu zehn Grad plus und Regen die «weiße Weihnacht» ins Wasser fallen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-1°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

0°C - 9°C
Sonntag

2°C - 7°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!