Schneechaos lähmt Berufsverkehr

München (dpa). Kilometerlange Staus und immer wieder Unfälle – der Wintereinbruch hat Autofahrern schwer zu schaffen gemacht. Bundesweit krachte es nach heftigen Schneefällen tausende Male, mehrere Menschen wurden verletzt. Der Münchner Flughafen strich etwa 170 Flüge. Am Flughafen Frankfurt fielen bis zum Nachmittag mehr als 60 Flüge aus. Auch in den kommenden Tagen soll es schneien und frostig bleiben.