Schneechaos in Italien – Nachts auf Autobahn blockiert

Rom (dpa). In Italien hat starker Schneefall ein Verkehrschaos auf den Straßen ausgelöst. Hunderte von Autofahrern blieben auf der A24 von Rom in die Abruzzen im Schnee stecken und mussten die Nacht in ihren Autos verbringen. Weiter nördlich in Umbrien brachten Helfer Dutzende blockierter Autofahrer in Hotels unter. In einem starken Wintersturm lief nahe der süditalienischen Hafenstadt Tarent ein bulgarischer Frachter auf Grund. Ein weiterer halber Meter Schnee wird im Laufe des Tages in Norditalien erwartet.