40.000
  • Startseite
  • » Schnee und Eis machen ICE-Zügen Probleme
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Schnee und Eis machen ICE-Zügen Probleme

    Die Deutsche Bahn kann auf der ICE-Route Berlin- Leipzig-München derzeit nur die Hälfte ihrer Züge einsetzen. Schnee und Eis haben an den Fahrzeugen zu mehr Defekten als sonst geführt. Das Unternehmen bestreitet, dass der Schnellzug grundsätzlich nicht wintertauglich sei. Allerdings seien elektrische Bauteile anfällig für Pulverschnee. Das sagte ein Bahn-Sprecher. Deshalb seien zuletzt Züge «reihenweise kaputtgegangen». Betroffen ist vor allem der ICE T. Aber auch auf anderen Verbindungen können einzelne Züge ausfallen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 9°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    4°C - 7°C
    Montag

    4°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!