Frankfurt/Main

Schnee und Eis behindern Flugverkehr

Schnee und Eis haben den Flugverkehr auf Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt behindert. Am Morgen mussten nach Angaben des Flughafenbetreibers fast zwei Stunden lang die Start- und Landebahnen enteist werden. Bis zum Mittag seien 24 Flüge annulliert worden. 16 weitere Flüge wurden auf andere Flughäfen umgeleitet. Ein Sprecher sagte, Passagiere müssten wegen des erneuten Wintereinbruchs generell mit Verspätungen von bis zu einer Stunde rechnen.