40.000
Aus unserem Archiv
Königstein

Schmerzen durch Kälte mit Johanniskrautöl lindern

Kopf- oder Gesichtsschmerzen durch Kälte und Zugluft lassen sich mit rotem Johanniskrautöl lindern. Dazu wird das sogenannte Rotöl großzügig in die schmerzenden Haut- und Muskelbereiche einmassiert – am besten in das ganze Gesicht samt Nacken.

Anschließend richtet der Betroffene warme Luft aus dem Haartrockner auf die schmerzenden Stellen, empfiehlt die Zeitschrift «Naturarzt». Das auf diese Weise erwärmte Öl und die warme Haut beruhigen die Nervenschmerzen. Wer den Effekt verstärken möchte, legt sich anschließend «warm verpackt» ins Bett.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!