40.000
Aus unserem Archiv
Wuppertal

Schlusslicht Wuppertal unterliegt Dortmund II 0:2

dpa

Im Kellerduell der 3. Fußball-Liga hat der Wuppertaler SV wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg auf der Strecke gelassen. Die Nordrhein-Westfalen unterlagen Borussia Dortmund II mit 0:2 (0:0).

Durch einen Treffer des BVB- Spielers Lukas Nottbeck (60.) gingen die Gäste vor 3177 Zuschauern im Wuppertaler Stadion am Zoo in Front. Marcel Großkreutz (89.) traf zum Endstand. Wuppertal bleibt somit Tabellenletzter und hat vier Punkte Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz. Der BVB II kletterte vom 17. auf den 15. Rang.

Wuppertal hatte besonders in der Offensive große Mängel und versäumte es, die zahlreichen Möglichkeiten in Tore umzuwandeln. Die Borussen überzeugten dagegen mit Kontern und siegten am Ende verdient gegen immer nervöser wirkende Gastgeber.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!