München

Schlussgottesdienst zum Ökumenischen Kirchentag

München (dpa). Mit einem großen Gottesdienst unter freiem Himmel geht heute der 2. Ökumenische Kirchentag in München zu Ende. Die Veranstalter erwarten mehr als 100 000 Teilnehmer. Bei der Feier auf der Theresienwiese predigen Bischöfe vier christlicher Kirchen. Vertreter der beiden großen Kirchen zogen bereits gestern eine positive Bilanz. Der Ökumenische Kirchentag habe wichtige Impulse gegeben und ein eindrucksvolles Zeichen des Glaubens gesetzt.