40.000
Aus unserem Archiv

Schluss mit den Ferien: Noch einmal Staugefahr im Süden

Stuttgart/München (dpa/tmn) – Vor allem die Hauptverbindungen im Süden Deutschlands werden kommendes Wochenende (11. bis 13. September) von Staus betroffen sein. Davon geht der Auto-Club Europa (ACE) aus, denn für die Bayern und die Baden-Württemberger enden nun die Sommerferien.

Staus zum Ferien-Endspurt
Fast geschafft: Am Wochenende (11. bis 13. September) werden die Autobahnen im Süden noch einmal voll, dann ist auch in Bayern und Baden-Württemberg Schluss mit den Sommerferien.
Foto: Julian Stratens – dpa

Stuttgart/München (dpa/tmn) – Vor allem die Hauptverbindungen im Süden Deutschlands werden kommendes Wochenende (11. bis 13. September) von Staus betroffen sein. Davon geht der Auto-Club Europa (ACE) aus, denn für die Bayern und die Baden-Württemberger enden nun die Sommerferien.

Laut dem ADAC kann es außerdem durch Bergwanderer und Wochenendausflügler auch in Richtung Süden Schwierigkeiten geben. Mit Staus ist vor allem auf folgenden Strecken zu rechnen:

A 1Puttgarden – Hamburg – Bremen – Dortmund – Köln
A 3Passau – Nürnberg – Würzburg – Frankfurt – Köln – Oberhausen
A 4Köln – Aachen, beide Richtungen
A 5Basel – Karlsruhe – Frankfurt
A 6Mannheim – Heilbronn – Nürnberg, beide Richtungen
A 7Füssen/Reutte – Ulm – Würzburg und Flensburg – Hamburg
A 8Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe, beide Richtungen
A 9München – Nürnberg – Berlin
A 61Koblenz – Ludwigshafen
A 81Singen – Stuttgart – Heilbronn
A 93Kiefersfelden – Rosenheim, Inntaldreieck – Kufstein
A 95Garmisch-Partenkirchen – München
A 96Lindau – München
A 99Umfahrung München

Auslandsreisende sollten sich vor allem an den Grenzübergängen zwischen Italien und Österreich auf Wartezeiten einstellen, so der ACE. Die italienische Polizei führe wegen der Flüchtlingswelle stichprobenartige Grenzkontrollen insbesondere bei Kleinbussen, Wohnmobilen oder Wohnwagen durch.

Der ADAC rechnet wegen des Endes der Ferienzeit in den österreichischen Bundesländern Kärnten, Steiermark, Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg auch in Österreich mit hohem Verkehrsaufkommen. Auch weist der Club darauf hin, dass der Arlbergtunnel noch bis November geschlossen ist. Autofahrer können über den Arlbergpass ausweichen.

ACE-Stauprognose

ADAC-Stauprognose

ADAC-Stauprognose als Video

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

18°C - 32°C
Freitag

14°C - 25°C
Samstag

15°C - 27°C
Sonntag

17°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!