40.000
  • Startseite
  • » Schleuser-Lkw: Polizei geht von Komplizen auf Ladefläche aus
  • Aus unserem Archiv

    Schleuser-Lkw: Polizei geht von Komplizen auf Ladefläche aus

    Frankfurt (Oder) (dpa) – Der Fahrer des in Brandenburg gestoppten Schleuser-Lastwagens mit 51 Flüchtlingen an Bord könnte auf der Ladefläche einen Komplizen gehabt haben. Ein Syrer habe bei der Befragung widersprüchliche Aussagen gemacht, sagte ein Sprecher der Bundespolizeidirektion Berlin, außerdem habe er als Einziger der Gruppe Dokumente gehabt. Der 26-Jährige soll wie der türkische Fahrer einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Flüchtlinge werden in einer Erstaufnahmeeinrichtung versorgt.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 10°C
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 12°C
    Freitag

    2°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!