40.000
  • Startseite
  • » Schlange im Cockpit: Notlandung in Australien
  • Aus unserem Archiv
    Sydney

    Schlange im Cockpit: Notlandung in Australien

    Schock im Cockpit: Eine Schlange hat den Pilot eines australischen Flugzeugs zu einer Notlandung gezwungen. Das Tier war etwa 20 Minuten nach dem Start plötzlich aus dem Armaturenbrett gekrochen. Es habe eine Weile gedauert, bis er erkannt habe, dass es wirklich eine Schlange war, sagte der Pilot dem australischen Sender «ABC». Passagiere waren beim Frachtflug nicht an Bord. Nach der geglückten Notlandung am Flughafen in Darwin machten sich Schlangenfänger auf die Suche nach dem Reptil. Der zweimotorige Flieger soll am Boden bleiben, bis das Tier gefunden ist.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 11°C
    Mittwoch

    7°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C
    Freitag

    8°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!