Hamm

Schlaf- und Beruhigungsmittel vorsichtig einnehmen

Ältere Menschen sollten einen kritischen Blick in ihren Arzneimittelschrank werfen. Denn Schlaf- und Beruhigungsmittel, sogenannte Benzodiazepine, könnten zu mehr Stürzen sowie zu einer Abhängigkeit führen, warnt die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) in Hamm.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net