40.000
Aus unserem Archiv

Schiffswrack soll vor Rhein-Hochwasser gesichert werden

St. Goarshausen (dpa) – Nach der Havarie eines mit Schwefelsäure beladenen Schiffes im Rhein soll das Wrack mit einem Ponton vor dem nahenden Hochwasser gesichert werden. Der Schwimmkörper sei «dringend notwendig, um das Schiff zu stabilisieren», sagte der Sprecher des Rhein-Lahn-Kreises am Unglücksort St. Goarshausen in Rheinland-Pfalz. Der Ponton werde in den nächsten Stunden erwartet. Das Tankschiff mit 2400 Tonnen Säure liegt auf der Seite, es ist mit mehreren Drahtseilen zum Ufer gesichert. Der ohnehin viel Wasser führende Rhein soll am Wochenende noch um einen weiteren Meter ansteigen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

3°C - 6°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!