Beirut

Schiff sinkt vor Libanon – Tote befürchtet

Ein Schiff mit etwa 90 Besatzungsmitgliedern und Vieh an Bord ist bei rauer See vor der Küste des Libanons gesunken. Wahrscheinlich kamen Dutzende Seeleute bei dem Unglück ums Leben. Nach Angaben der Polizei suchen libanesische Soldaten sowie drei der patrouillierenden Schiffe der UN-Mission UNIFIL nach Schiffbrüchigen. Bislang hätten aber nur vier Menschen gerettet werden können. Stürmische See erschwert die Rettungsaktion. Der Frachter unter der Flagge Panamas war auf dem Weg in den syrischen Hafen Tartus.