40.000
Aus unserem Archiv
Port-au-Prince

Schicksal der Deutschen in Haiti weiter ungewiss

Auch drei Tage nach dem Beben in Haiti kommen Suchtrupps, Ärzte und Hilfsgüter auf ihrem Weg zu den Opfern nur quälend langsam voran. Probleme machen die stark beschädigte Infrastruktur und der überlastete Flughafen in der Hauptstadt Port- au-Prince. Einige Flugzeuge mit Helfern und Hilfsgütern mussten abgewiesen werden. Unterdessen kamen etwa 150 Überlebende in Paris an. Unter ihnen waren auch Deutsche. Über das Schicksal der meisten der vermuteten etwa 100 Deutschen in Haiti herrscht aber weiter Unklarheit.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Samstag

-7°C - 5°C
Sonntag

-9°C - 0°C
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!