Nove Mesto

Schempp in Nove Mesto Verfolgungs-Zweiter

Simon Schempp hat beim Biathlon-Weltcup in Nove Mesto seine derzeitige Top-Form bestätigt und den achten Podestplatz der Saison eingefahren. In der Verfolgung über 12,5 Kilometer musste sich der 26-Jährige wie tags zuvor im Sprint nur Jakov Fak geschlagen geben.

Zweiter
Simon Schempp kann sich im Endspurt auf dem zweiten Rang behaupten.
Foto: Filip Singer – DPA

Nach einer Strafrunde hatte Schempp 4,4 Sekunden Rückstand auf den Slowenen, der ebenfalls einen Fehler am Schießstand hatte. Dritter wurde der Franzose Martin Fourcade (0/+ 13,3 Sekunden). Das starke Teamergebnis rundeten Andreas Birnbacher, Erik Lesser und Arnd Peiffer auf den Plätzen sieben bis neun ab. Daniel Böhm wurde 17., Benedikt Doll kam auf Platz 21.