Schavan will das beste Bildungssystem der Welt

Saarbrücken (dpa). Bundesbildungsministerin Annette Schavan hat bei einer Bildungskonferenz ihrer Partei ambitionierte Ziele ausgegeben. Deutschland müsse bestrebt sein, das «beste Bildungssystem der Welt» zu bekommen, sagte sie in Saarbrücken. Sie warb für ein Schulsystem, das «durchlässig ist und jedem Kind und Jugendlichen gerecht wird». Die CDU-Spitze schlägt für die künftige Schulpolitik ein Zwei-Wege-Modell für alle Bundesländer mit Gymnasium und Oberschule vor. Mit der Oberschule soll ein Bildungsweg angeboten werden, der Haupt- und Realschule miteinander verbindet.