Archivierter Artikel vom 13.01.2010, 16:30 Uhr
Berlin

Schavan will Bafög erhöhen

Studenten und Schüler sollen ab Herbst mehr Geld bekommen. Bundesbildungsministerin Annette Schavan will das Bafög um zwei Prozent erhöhen. Die Elternfreibeträge sollen um drei Prozent steigen, kündigte Schavan im Kabinett an. Sie will bald einen Gesetzentwurf dazu vorlegen. Für die viel kritisierten Rating- Agenturen sollen künftig schärfere Regeln gelten. Sie müssen in besonders schweren Fällen mit Bußgeldern bis zu einer Million Euro rechnen. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat das Kabinett heute beschlossen.