Archivierter Artikel vom 29.05.2011, 12:22 Uhr
Berlin

Schavan sieht Ende der Hauptschule

Bundesbildungsministerin Annette Schavan erwartet das Ende der Hauptschule in der heutigen Form. Deutlich zurückgehende Schülerzahlen führten in den Ländern dazu, dass Hauptschule und Realschule zu einer Oberschule verbunden würden, sagte sie dem «Hamburger Abendblatt». So ein Prozess sei eine realistische Zukunftsperspektive. Das pädagogische Konzept der Hauptschule müsse auch in einem zweigliedrigen Schulsystem Eingang finden, forderte Schavan. Ostdeutschland habe damit gute Erfahrungen gemacht.